Acer Aspire easyStore H340

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Homeserver, der hauptsächlich als NAS dienen soll, jedoch nebenbei auch noch einige andere Aufgaben übernehmen soll (IPv6-Gateway, DNS-Server, DHCP-Server, Download-Server, …). Dabei bin ich auf das Acer Aspire easyStore H340 gestoßen.

An sich klingt dieses Gerät ganz nett und würde auch zu meinen Anforderungen passen. Ein 1,6 GHz Intel Atom-Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher. Dazu 4 Hot-Swap-Festplatteneinschübe, wobei bei der Variante, für die ich mich interessiere, in zwei davon je eine 750 GB Festplatte ist. Alternativ gibt es auch 3 * 1 TB. Kosten soll das ganze je nach dem 399 € oder 499 €.

Klingt doch alles ganz super, oder? Warum klingt der Titel dann, als würde ich eine Alternative dazu suchen? Ganz einfach: Dieses gerät ist auf den Betrieb mit Windows Home Server ausgelegt. Ich hätte lieber ein Gerät, das für die Installation eines eigenen Betriebssystems gedacht ist. Zum einen möchte ich keine Windows Server lizenz bezahlen, die ich sowieso nicht verwenden kann, zum anderen verfügt das Gerät nicht über einen VGA-Port, wodurch die Installation etwas aufwändiger wird, und ich auf keinen Fall den GRUB kaputt machen darf.

Deshalb meine Frage: Habt ihr Homeserver und wenn ja, welche? Wie zufrieden seid ihr, welches Betriebssystem lasst ihr darauf laufen, und was haben sie etwa gekostet? Habt ihr irgendwelche Empfehlungen für mich?

Advertisements